Auf PolitikVonUnten.org befindet sich ein kleines politisches Archiv, mit vergangenen Aktivitäten. Dazu zählen die Studiengebührenboykotte in den Jahren 2007 und 2008 an der Universität Hamburg, der Bildungsstreik an der Uni Hamburg im Jahr 2009 und die Aktivitäten der linken Hochschulgruppe „Regenbogen / Alternative Linke“ zwischen 2010 und 2012.

Altere politische Aktivitäten:

Austritt aus der Partei die Grünen: 2010 – Gestellte Anträge unten
Rede auf der Landesmitgliederversammlung zur Wahl der Bundestagskandidaten/innen der Grünen in Hamburg
Hier meine Rede von der LMV im Februar zum Thema Koalitionsaussagen der Grünen nach der Bürgerschaftswahl  
Herunterladbar als PDF-Datei
Februar 2009
Antrag auf Beendigung der schwarz-grünen Koalition in Hamburg
Mein Antrag für die Beendigung der schwarz-grünen Koalition in Hamburg ist, gemeinsam mit den anderen Anträgen, die in diese Richtung gingen, gescheitert. Hier der Antrag zur Ansicht…
 

 

Der Antrag
Die Rede als PDF
Das Flugblatt
Oktober 2008
Antrag auf Nachverhandlungen in den Bereichen Schul- und Hochschulpolitik, Klimaschutz, sowie bei der direkten Demokratie
Mein Antrag für Nachverhandlungen beim Koalitionsvertrag mit der CDU auf der Landesmitgliederversammlung der GAL (Bündnis 90 / die Grünen in Hamburg)
Der Koalitionsvertrag ist schwarz, kaum jedoch grün. Daher muß nachverhandelt werden.
Dieser Antrag wurde von der Mitgliederversammlung abgelehnt.
 

 

Herunterladbar als PDF-Datei
April 2008
Antrag für eine unnachgiebige Haltung der GAL bei Sondierungs,- und Koalitionsgesprächen in folgenden wesentlichen Politikbereichen
Dieser Antrag sollte die Verhandlungsführer/innen auf Grüner Seite dazu verpflichten, in wesentlichen Bereichen des Wahlprogrammes unnachgiebig zu sein, um zu garantieren, daß aus reinem Machthunger eine Koalition auf Kosten der grüner Zielvorstellungen zustande kommt. Dieser Antrag wurde von der Mitgliederversammlung abgelehnt.
 

 

Herunterladbar als PDF-Datei
April 2008
Antrag für die Führung von Sondierungsgesprächen mit allen Parteien der Bürgerschaft nach der Wahl 2008
Dieser Antrag zielte darauf ab, auch mit der Linkspartei Gespräche aufzunehmen. Die Begründung: Politisch/inhaltlich steht die GAL der Linkspartei am nächsten.
Dieser Antrag wurde von der Mitgliederversammlung abgelehnt.
 

 

Herunterladbar als PDF-Datei
April 2008
Änderungsantrag für Leitantrag „Hamburg hält zusammen: Grüne Sozial,- und Arbeitsmarktpolitik in der kreativen Stadt“
Dieser Antrag zielte darauf ab, einen Absatz zur grundsätzlichen Ablehnung von Studiengebühren von Seiten der Grünen Partei in Hamburg einzufügen. Das Thema Studiengebühren war nämlich mit keinem Wort erwähnt.
Dieser Antrag wurde von der Mitgliederversammlung gegen den Willen des Parteivorstandes angenommen.
 

 

Herunterladbar als PDF-Datei
Mai 2007

Eine Antwort auf Politik Alt

  1. ich bin beim check meiner webseite („name,energie“) auf deine seite gestoßen.
    ich finde es verblüffend, wie -vermutlich nur auf den ersten blick? ähnlich- unsere interessen und pol.ansichten zu liegen scheinen. bin allerdings schon Jahrgang 56.
    Gruß aus München,

    Christopher Stark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.